Die Reise der Stadtmusikanten

By BKJK, 30. August 2019

200 Jahre Stadtmusikanten, 70 Jahre Grundgesetz und die Frage bleibt: Wie wollen wir miteinander leben?
Einst machten sich 4 Tiere gemeinsam auf nach Bremen, um ihre Würde wiederzuerlangen und um vor drohender Isolierung oder dem Tod zu fliehen.
Bremen war für sie – erreicht oder unerreicht – ein Ort der Toleranz und Offenheit, ein Ort der eine bessere Zukunft versprach  und an dem sie als Stadtmusikanten ihrem Leben einen neuen Sinn geben wollten. Die Bremer Kinderkantorei und Musikerinnen beschreiten  in ihrem Singspiel spielerisch und voller Neugier gemeinsam die “Reise der Stadtmusikanten“.
Mit Musik und Texten von Ilka Hoppe und Christoph Jäger und den den Arrangements von Martin Lentz entstand ein Kindersingspiel von, mit und für Kinder.
Am 30. September 2019 jährt sich die Aufstellung der Musikanten Statue von Gerhard Marcks zum 66. Mal und anlässlich dieses Geburtstages
bildet unser Singspiel den feierlichen Abschluss des Bremer Stadtmusikantensommers 2019.

Wann & Wo
29.& 30. September 2019
11 bis 12 Uhr
Brauhaus, ehemaliges Moks-Theater, eine Spielstätte des Theater Bremen
Mozartstraße 17
28203 Bremen

Der Eintritt kostet 10 Euro, ermäßigt 5 Euro
Karten an der Theaterkasse (Goetheplatz) oder unter http://www.theaterbremen.de/

 

Lehrkräfte aufgepasst: Zum Abschluss des Stadtmusikantensommers bekommt ihr die Möglichkeit – mit etwas Glück – Karten für eure Schulklasse für das Singspiel über die “Reise der Stadtmusikanten” zu gewinnen. Das Singspiel richtet sich an Kinder und wird von Kindern gespielt und gesungen. Jugendliche der Musikschule begleiten die Veranstaltung musikalisch.
https://www.bremen.de/kultur/stadtmusikantensommer/verlosung-abschlussveranstaltung