Neu – mit Video: So schön ist es auf Langeoog!

3. Juli 2018

Wir proben für unsere nächsten Aufführungen, singen und sprechen unsere Rollen. Aber das ist noch lange nicht alles. Wir spielen Fußball, basteln, schwimmen, chillen und noch viel, viel mehr. Hier sind Fotos und Video von unserer Chorfreizeit 2018.  

Aufführung!

3. Februar 2018

… und dieser tolle Leserbrief stand am 03.02.2018 im Weser-Kurier: Überwältigend  

Jedermann: Wer geht mit?

13. Dezember 2017

Die Bremer Kinder Die Bremer Kinder- und Jugendkantorei und die Bremer BlechLights spielen, singen und sprechen: Jedermann Von Hugo von Hoffmannsthal oder Wer geht mit? „Da ist kein Ding zu hoch noch fest, das sich um Geld nicht kaufen lässt. Du kaufst das Land mitsamt dem Knecht. Ja von des Kaisers verbrieften Recht, das alle […]

Adventskonzert „Wie soll ich dich empfangen?“

10. Dezember 2017

Zurücklehnen, die Augen schließen und genießen – so die Stimmung in der St. Johann Kirche anlässlich des Adventskonzerts der Bremer Kinder- und Jugendkantorei e. V. am 9.12.2017. Die Mädchen und Jungen sangen Altbekanntes und Neues und lasen Texte vor, die zum Schmunzeln und Nachdenken anregten. Für alle, die nicht dabei sein konnten, haben wir hier […]

Wir wurden ausgezeichnet!

24. November 2017

Unter dem Motto „…dazugelernt!“ wurde in diesem Jahr der Förderpreis für beispielhafte Kinder- und Jugendarbeit von der Weserterrassen-Stiftung vergeben. Und wir gehören zu den Preisträgern 2017, weil bei uns in jeder einzelnen Chorprobe „dazugelernt“ wird: Nach Gehör und Noten zu singen, auf die Chorleiterin und aufeinander zu hören, auf Körperhaltung zu achten und sich zu […]

„Ritter Rost“ – gesungen, gespielt, geturnt

16. Oktober 2017

Die Kinderkantorei präsentierte am Samstag, 28. Oktober 2017, 15.30 Uhr, das Singspiel „Ritter Rost“. Die Kinder (zwischen 5 und 9 Jahre alt) sangen und spielten die Abenteuer des Rittters mit viel Schwung und begeisterten das Publikum in der Kita St. Johann. Piano: Jannes Waterstrat Leitung: Fabian Bamberg  

Zwei KONZERTE!

29. Mai 2017

Unter dem Motto „Du bist die Ruh`“ begeben sich das Jugendsinfonieorchester Bremen Nord und die Bremer Kinder- und Jugendkantorei unter der Leitung von Martin Lentz und Ilka Hoppe mit Werken von Reger, Sibelius, Schubert und anderen auf einen romantisch-musikalischen Streifzug. Beim 13. Frühlingskonzert des Fördervereins des Lions Clubs Bremen-Unterweser in Zusammenarbeit mit dem Jugend-Sinfonie-Orchester Bremen-Nord […]

FOTOS: CD Aufnahme

2. April 2017

Es war eine hochkonzentrierte Aufnahme Arbeit. Chor und Orchester sind gut vorbereitet in die Oberneulander Kirche gekommen. Beeindruckend wenn Hinweise der Aufnahmeleitung von den Sängern sofort umgesetzt werden konnten. Insgesamt ist eine sehr interessante Zusammenstellung für die CD gelungen.

Chor-Freizeit 2017 auf Langeoog

6. März 2017

Nach unserem wunderbaren Abstecher in die Uckermark im vergangenen Jahr zieht es uns in diesem Sommer wieder an die Nordsee. Die Chor-Freizeit auf Langeoog ist nicht nur eine Gelegenheit für Kinder und Jugendliche, intensiv miteinander zu musizieren, sondern auch als Urlaubsangebot für die ganze Familie gedacht. Eltern sind herzlich eingeladen, mitzukommen! Übrigens auch Neu-Einsteiger, die […]

Unsere Chorfreizeit im Schloss Kröchlendorff

13. August 2016

In diesem Jahr waren wir nicht auf Langeoog, sondern in der Uckermark. Dort erwartete uns ein altes Schloss mit einem großen Park. An diesem Ort ließ es sich gut für unsere neue CD mit drei jungen Musikern proben. Natürlich hatten wir auch Freizeit! Es wurde gespielt, die Umgebung erkundet und es gab wohltuende Massagen von […]

Leipzig: Großer Erfolg!!

13. Juni 2016

Vom 25. 5. bis zum 29.5. sind wir mit 46 Kindern und Jugendlichen nach Leipzig zum 100. Deutschen Katholikentag gefahren.Anlass war die Verleihung des ersten Preises .Aggiomamento Preis-der Deutschen Katholikentage für das Musikprojekt ger Bremer Kinder-und Jugendkaantorei DAS SCHAF GEWINNT!  

1. Preis! Das Schaf gewinnt!

12. Februar 2016

Die Bremer Kinder- und Jugendkantorei e. V. gewinnt den Aggiornamento-Preis des 100. Deutschen Katholikentages 2016 in Leipzig (1. Preis)! Hier der Link zur Startseite des Katholikentags mit der Mitteilung und das PDF der Pressemitteilung „Das Schaf gewinnt! Bremer Musikprojekt erhält Preis der Deutschen Katholikentage“ Und hier der Link zu dem Artikel im Weser Kurier:  

FOTOS: „Venite!“ – „Kommt!“

26. November 2015

… alle und bringt Freunde und Bekannte mit zum Adventskonzert am Samstag, 5.12.2015, 15.00 Uhr, in die Propsteikirche St. Johann. Der Eintritt ist wie immer frei

FOTOS: Kein schöner Land – zwei tolle Vorstellungen!!!

8. November 2015

Kein schöner Land – Nehmt Abschied! Herr Brecht und Frau Europa   Ein politisches Musiktheater der Bremer Jugendkantorei e.V. Die beiden Einakter „Dansen“ und Was kostet das Eisen“ wurden von Bertold Brecht geschrieben, als er vor den Nationalsozialisten aus Deutschland nach Dänemark und Schweden floh. Während Brecht diese Einakter schrieb, hatte Deutschland Polen und die […]

Ein politisches Musiktheater

11. Oktober 2015

Was tun in dieser Zeit? In einer Zeit, die gerade für Jugendliche viele Veränderungen und Unsicherheiten bereithält. Wie gehen wir mit der aktuellen Situation in Europa um. Dazu erarbeitete die Bremer Jugendkantorei zwei Einakter von Brecht: „Dansen“ und „Was kostet das Eisen?“ Hier stellt Brecht die Länder Nordeuropas als Personen vor, die auf die Bedrohung […]

Weser-Kurier von 08.10.2015

8. Oktober 2015

Bremen·Wrocław. Am Tag der deutschen Einheit ist die Bremer Kinder- und Jugend- kantorei in Polen aufgetreten. Gemeinsam mit ihrem Gastgeber, dem Chor „Con Brio”, sangen die jungen Bremerinnen und Bremer unter dem Motto „Signum – Zeichen – Znak”. In der Aula der Technischen Universität. Die beiden Chöre präsentierten Stücke aus ihrem eigenen Repertoire, sangen aber […]

Bremer Kinder- und Jugendkantorei trifft Breslauer Partnerchor „Con Brio”

5. Oktober 2015

Deutsch-polnisches Zeichen am 3. Oktober in Breslau (Wrocław/Polen) Zum Tag der deutschen Einheit fuhr die Bremer Kinder- und Jugendkantorei zu einer Chorbegegnung nach Polen: Gemeinsam mit unserem Partnerchor „Con Brio” aus Breslau / Wrocław (Polen) gaben wir  ein Konzert unter dem Motto: „Signum – Zeichen – Znak”. In der Aula der Technischen Universität präsentierten unsere […]

Ab nach Polen!

16. September 2015

Die Bremer Kinder- und Jugendkantorei geht auf die Reise nach Wrocław / Breslau: Vom 2.-4. Oktober besuchen wir unseren Partnerchor „Con Brio“ und freuen uns auf ein Wiedersehen mit den polnischen Jugendlichen, die im letzten Jahr bei uns in Bremen waren. Das gemeinsame Konzert in der Aula der Technischen Universität steht unter dem Motto „Signum“ […]

FOTOS: Musik und Licht am Hollersee

14. September 2015

Große Bühne für die „Zauberflöten“ am Hollersee: Acht Monate nach der Premiere konnten wir unser Bremer Märchen-Musical vielen großen und kleinen Zuschauern bei Sonnenschein im Bürgerpark präsentieren. Die gelungene Kooperation mit der Jugend-Sinfonietta der Musikschule Bremen wurde mit großem Applaus belohnt. Es hat Spaß gemacht!

Sommer, Sonne, Singen – Chorfreizeit auf Langeoog

15. August 2015

Alljährlich, kurz vor Ende der Sommerferien, macht sich Ilka Hoppe mit ihren Sängerinnen und Sängern sowie einem Trupp fleißiger Helfer auf nach Langeoog. Zwei Wochen verbringt sie mit den Chormitgliedern der Bremer Kinder- und Jugendkantorei auf der Insel. In dieser Zeit reift das aktuelle Stück quasi vom Ei zur Silbermöwe. Aber bis es soweit ist, […]

FOTOS: Langeoog (II)

15. August 2015

Wacher durch Entspannung

15. August 2015

Der 17-jährige René hat ein Lächeln (und eine Druckfalte vom Kissen) im Gesicht, als er Yvonne Hinschs Massagestube verlässt. „Es ist echt schön, einfach mal während der Proben runterzukommen.“ Yvonne ist eine ausgebildete Massagetherapeutin und begleitet den Chor nun schon zum zweiten Mal nach Langeoog. Bei ihr dürfen unsere Sängerinnen und Sänger einfach mal die […]

Wie verstecke ich das Lachen im Bauch oder: Was bildet eine Stimme

15. August 2015

Stimmbildung mit Balkis Mele steht zum ersten Mal auch auf dem Probenplan der Chorfreizeit. Unsere Sängerinnen und Sänger spüren, wie ihre Stimmbänder vibrieren und die richtige Stimmlage gefunden wird. Balkis Übungen bringen den ganzen Körper zum Singen. „Eine echte Bereicherung“, meint nicht nur Ilka. „Macht viel Spaß“, „ist total interessant“ – sagen auch die Kinder. […]

VIDEOS: Langeoog

14. August 2015

Freuen Sie sich auf die ganz persönlichen Ansichten, warum immer wieder Langeoog. (Leider ein bißchen asynchron aber dafür authentisch.) Note: Photo is from Huebi, thank you!  

FOTOS: Langeoog (I)

14. August 2015

Erste Eindrücke von der Langeoog-Freizeit. Wir proben für die Aufführung der Zauberflöten am 13.09.15 und für die Fahrt nach Breslau von 2.10. bis 4.10. Ilka wird sehr unterstützt von Adeliene, Juli und Laila aus dem Jugendchor 2.

Eine musikalische Reflexion über „Kreuzweg“ und „Flucht“

12. Mai 2015

Das Schaf gewinnt?! Eine musikalische Reflexion über „Kreuzweg“ und „Flucht“ von Bremer Kinder- und Jugendkantorei e. V. und Bremer Kaffeehaus-Orchester in Kooperation mit der Propsteigemeinde St. Johann 14. Juni, 16 Uhr, Propsteikirche St. Johann.   Alles dreht sich um das Schaf, wenn die Bremer Kinder- und Jugendkantorei e. V. am 14. Juni 2015 ihr neues […]

Klasse, wir singen, singen steckt an!

21. April 2015

„Klasse, wir singen, singen steckt an!“ sangen fast 15.000 Schulkinder und noch mal soviele Besucher am 19. April 2015 beim Liederfest in der ÖVB-Arena. Die Bremer Kinder- und Jugendkantorei war bei zwei von drei Shows dabei und der einzige „Bühnenchor“. Hits wie „Hey, Pippi Langstrumpf“, „Meine Bieber haben Fieber“ und „Zwei kleine Wölfe“ waren im […]

Bremer Chöre singen für Ärzte ohne Grenzen

31. Januar 2015

11. Februar 2015 4. Benefizkonzert in der Kulturkirche St. Stephani Die humanitäre Organisation Ärzte ohne Grenzen hilft seit März 2014 bei der Bekämpfung der Ebola-Epidemie in Westafrika. In Guinea, Sierra Leone, Liberia und Mali sind insgesamt rund 3.400 Mitarbeiter in den Ebola-Hilfsprojekten im Einsatz. Die Teams betreiben sieben Ebola-Behandlungszentren mit einer Kapazität von insgesamt rund […]